# Antwort der Unabhängigen Kommission

Die Vorsitzende, FRAU ANDRESEN, stellt klar und FRAU BECK informiert.

Die Vorsitzende der Kommision, Frau Andresen:

Sehr geehrter Herr Dr. van Dijk,

vielen Dank für Ihren ausführlichen Brief.
Leider wurde in dem Artikel in der FR vom vergangenen Donnerstag die Stellungnahme von Prof. Brachmann als Position der unabhängigen Kommission dargestellt.
Die Kommission hat sich in ihrer letzten Sitzung kurz über das neue Buch von Herrn von Hentig ausgetauscht, aber sie hat sich explizit entschieden, ihn nicht anhören zu wollen.
Gerne würde, um das Missverständnis zu klären, Prof. Heiner Keupp mit Ihnen telefonieren. Sie sind sich wohl in anderen Kontexten bereits begegnet. Wären Sie morgen, am Mittwoch, telefonisch erreichbar? Und würden Sie uns dann gegebenenfalls Ihre Kontaktdaten übermitteln?

Mit freundlichen Grüßen,
Sabine Andresen

-> siehe PDF

___________

Frau Beck (Presse- und Öffentlichkeitarbeit der Kommision) antwortet Herrn van Dijk ebenfalls auf seine Bitte um eine öffentliche Korrektur einer öffentlichen Falschmeldung

13. Juli 2016, 9.55 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. van Dijk,

die Aufarbeitungskommission hat sich in ihrer heutigen Sitzung mit Ihrem Anliegen befasst. Sie ist einvernehmlich zu dem Beschluss gelangt, keine Stellungnahme zum FR-Artikel abzugeben. Die Kommission steht in engem Austausch mit dem Betroffenenrat, der eine Stellungnahme zum Buch von Hartmut von Hentig vorbereitet.

Mit besten Grüßen
i. A. der Kommission
Friederike Beck

Friederike Beck
Presse- und Öffentlichkeitarbeit

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*